Datenschutzerklärung

Medienagentur Sibylle Seidel – Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

In der Medienagentur Sibylle Seidel wird der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten seit jeher großgeschrieben. Deshalb setzen wir modernen Standards entsprechende Technik ein, die Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff schützt. Trotzdem bleibt bei digitaler Kommunikation immer ein Restrisiko. Allumfassende Sicherheit im Internet kann nicht gewährleistet werden.
Bei der Nutzung unserer Internetseite hinterlassen Sie automatisch personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen, die man einer natürlichen Person zuordnen kann. Im Internet sind das vor allem Nutzungsdaten wie die IP-Adresse oder Cookie- und Trackingdaten. Diese Daten verarbeiten wir gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Maßgeblicher Zweck der Datenverarbeitung ist, Informationen über die von der Agentur vertretenen Autoren und Autorinnen sowie abgewickelte und aktuelle Projekte bereitzustellen.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Internetseiten ist die Sibylle Seidel Medienagentur, Kleiner Kielort 3-5, 20144 Hamburg.

3. Wie wir welche Daten verarbeiten

Wer sich im Internet bewegt, muss sich der Notwendigkeit von Datenübertragung bewusst sein. Nur so können Inhalte aufgerufener Websites in Ihrem Browser angezeigt und Funktionen der Website bereitgestellt werden. Unabhängig von personenbezogenen Daten werden dabei hauptsächlich Daten gesammelt, die anschließend in sogenannten Logfiles des Servers gespeichert werden. In diesen Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser dann an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Die Speicherung von Logfiles ist lediglich erforderlich, um etwaige Sicherheitslücken, etwa durch Hacker- und Cyberangriffe, festzustellen, zu beheben und zu vermeiden. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an einer funktionierenden und sicheren Bereitstellung der Inhalte und Dienste unserer Internetseiten. Die Verarbeitung erfolgt, soweit dies im Rahmen dieses berechtigten Interesses erforderlich ist. Dabei überwiegen natürlich immer Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern.

4. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

5. Ihre Rechte

5.1 Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

5.2 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

5.3 Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei der Rückkehr auf unsere Website wiederzuerkennen.
Natürlich haben Sie das Recht, gespeicherte Cookies zu löschen. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

6. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei der Sibylle Seidel Medienagentur zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten (E-Mail: heese@medienagenturseidel.de)